Moonlounge: Ina Brox, Sängerin und Saxophonistin

Porträtfoto NameIna Brox, Jahrgang 1963, lernte Blockflöte, Klarinette, Klavier, Saxophon und Gitarre an der Musikschule in Filderstadt (bei Stuttgart).

Nach ihrem Abitur begann sie in München mit dem Operngesangsstudium, parallel dazu mit dem Studium von Philosophie, Theaterwissenschaft und Italianistik an der LMU.

 Sie finanzierte ihr Studium als Saxophonistin beim Rigan-Clan, später bei der Gruppe „The Project“, die u.a.1991 als Vorband für Joe Cocker und Eric Clapton auftrat und als Studio-Chor für das London-Sinfonie-Orchestra die LP „Rock Classics Vol.2“ einsang. Zahlreiche Fernsehauftritte u.a. mit Jennifer Rush, Johnnie Logan, Udo Lindenberg, Falco, David Knopfler u.v.mehr.

Seit 1994 lebt sie (mit einem Jahr Unterbrechung durch einen Aufenthalt in Singapur) in Berlin, spielt Saxophon in 5 verschiedenen Bands (dem Damen-Saxophonquartett „First Ladies“, der Frauenband „Die Gabys“, der Soulband „More Town Soul“,der Indie-Band „United Colours“)und hat ihr eigenes Jazz-Ensemble „Moonlounge“, bei dem sie sich als Sängerin insbesondere Jazz-Klassikern und brasilianischen Bossa-Titeln verschrieben hat.