Jury-Mitglied: Prof. Dr. Mathias Weske

Porträtfoto Mathias Weske

Kurzvita:
Professor Dr. Mathias Weske leitet das Fachgebiet Business Process Technology am Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam. Er beschäftigt sich mit der Modellierung und Analyse von Geschäftsprozessen und dem Entwurf und der Realisierung prozessorientierter Informationssysteme. In 2009 war er Visiting Professor an der University of California, Davis. Er ist Wissenschaftlicher Direktor der Firma Signavio, Mitglied im Leitungsgremium der Konferenzreihe Business Process Technology und Sprecher der GI-Fachgruppe EMISA und hat etwa 100 wissenschaftliche Artikel verfasst und zwölf Bücher herausgegeben, darunter das Lehrbuch "Business Process Management: Concepts, Languages, Architectures".